Logo
Sonntag, 24. September 2017
  • Online Kursräume

 
Ein von Ihnen angewandter nützlicher Denkprozess fehlt bisher in der Gedankendatenbank?
Bitte senden Sie uns diesen per Formular! Danke!
 
Situation: Aktuelles & Zeitgeschehen

Situation
bestehendes negatives Gefühl
gedachter Gedanke in dieser Situation
neuer hilfreicher Gedanke
neues positives Gefühl
Tag planenAlltagsstress - ich fühle mich gestresst.Was gibt es nicht alles heute zu erledigen!Ich schreibe die Dinge, die ich heute erledigen will, auf und ordne sie nach ihrer Wichtigkeit - ich tue heute etwas Schritt für Schritt.Antrieb - ich fühle das ich etwas unternehmen muss.
sich fortbildenAblehnung - ich fühle mich genervt.Was ist das nur für eine reine Zeitverschwendung.Wenn ich Zeit in Bildung stecke, heißt das meine zukünftigen Erfolge vorzubereiten - ich bin gierig nach neuen Wissen und Erkenntnissen.Wissensdurst - ich fühle einen Drang nach Weiterentwicklung.
etwas unter Zeitnot schaffenHast - ich fühle mich gehetzt. Andere haben viel mehr Zeit als ich.Jeder hat die gleiche Zeit zur Verfügung, 24 Stunden - ich nutze mir meine zur Verfügung stehende Zeit.Tun - ich fühle das ich etwas entspannt tun kann.
etwas schaffenÜberlastung - ich fühle mich überlastet.Wie soll ich das nur alles schaffen?Ich lerne nein zu sagen - nein sagen kann für mich viele Vorteile bringen.Widerstandsfähigkeit - ich fühle mich stark auch etwas was mir nicht behagt abzulehnen.
etwas planenFaulheit - ich fühle mich träge.Warum soll ich Zeitmanagement machen?Die richtige Nutzung meiner Zeit entscheidet über Erfolg oder Misserfolg - ich arbeite an mir.Entschlossenheit - ich fühle mich entschlossen.
etwas planenZeitdruck - ich fühle mich gestresst. Was soll ich nur zuerst machen?Ich kann Wichtiges von Unwichtigem und Wesentliches von Unwesentlichem unterscheiden - ich bin frei in meinen Entscheidungen was für mich wichtig und wesentlich ist.Freiheit - ich fühle mich frei.
etwas fertig stellenFaulheit - ich fühle mich träge.Ich fange alles an und erledige nichts richtig.Ich weiß, was ich will und konzentriere mich darauf bis es fertig ist - ich konzentriere meine Aufmerksamkeit so oft wie möglich darauf.Konzentration - ich fühle mich konzentriert auf ein Ziel.
etwas erschaffenHektik - ich fühle mich unter Druck gesetzt.Wenn ich es nicht tue wer soll es dann tun?Kenne ich jemanden, der das besser erledigen kann als ich? - ich bin flexibel und kann loslassen.Flexibilität - ich fühle mich flexibel.
etwas erreichenFrust - ich fühle mich gefrustet.Ich muss alles wissen und können.Ich muss die Leute haben, die das wissen und können - ich bin dankbar Leute zu kennen und die mir helfen meine Vorhaben umzusetzen.Dankbarkeit - ich fühle mich dankbar.
etwas erledigenUnlust - ich fühle mich träge.Das mache ich morgen.Was ich von heute auf morgen verschiebe, habe ich bereits von gestern auf heute verschoben - ich tue heute etwas dafür.Entschlossenheit - ich fühle mich entschlossen.
Entscheidung treffenUnsicherheit - ich fühle mich unsicher.Wie soll ich denn richtig entscheiden?Entscheidungen lassen sich durch neue Entscheidungen ändern - ich akzeptiere dies.Akzeptanz - ich fühle es zum jetzigen Augenblick als richtig.
Entscheidung treffenJammern - ich fühle ein schlechtes Gewissen.Ich verschiebe notwendige Entscheidungen.Eine Entscheidung zu verschieben ist auch eine Entscheidung, also kann ich auch gleich entscheiden - ich bin entscheidungsfreudig und stehe konsequent dazu.Konsequenz - ich fühle mich verantwortlich für mein Leben.
einen Auftrag erledigenHektik - ich fühle mich unter Druck gesetzt.Ein riesiger Aufwand!Ich konzentriere mich auf die gewünschten Ergebnisse - ich tue etwas dafür.Tatendrang - ich fühle mich aktiv und lebendig.
Den Tag Revue passieren lassen.Verzweiflung - ich fühle mich verzweifelt.Ich habe nicht alle Dinge, die ich mir vorgenommen habe, geschafft.Ich habe die wichtigsten Dinge, die ich mir vorgenommen hatte, geschafft - ich bin zufrieden.Zufriedenheit - ich fühle mich zufrieden.
Aufgaben erledigenZeitdruck - ich fühle mich unter Druck. Was gibt es nicht alles heute zu erledigen!Durch einen gewissen Handlungsdruck bewegt sich ein Mensch - ich nutze den Druck als Antrieb für das Erreichen meiner Ziele.Antrieb - ich fühle das ich etwas unternehmen muss.
Aufgabe erledigenHast - ich fühle mich gestresst.Wie soll ich denn das alles gleichzeitig schaffen?Ich setze mir für jede Aufgabe ein zeitliches Limit - ich bleibe konzentriert.Konzentration - ich fühle mich konzentriert.
Alltag gestaltenUnzufriedenheit - ich fühle mich unzufrieden.Was mache ich heute?Führt das, was ich vorhabe, zu meinen Zielen? - wenn ja unternehme ich etwas dafür.Tatendrang - ich fühle das ich etwas tun kann.
Ein von Ihnen angewandter nützlicher Denkprozess fehlt bisher in der Gedankendatenbank?
Bitte senden Sie uns diesen per Formular! Danke!
 
created & designed by m!KR0
- letzte Aktualisierung am 03.10.2016 -
Seite in 0.01284 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012